Download

Versöhnung

Wir neigen dazu, andere zu tadeln oder zu beschuldigen, als wären sie getrennt von uns. Von daher müssen wir tief schauen und uns fragen, ob wir jeden Tag weiterwachsen. Sind wir jeden Tag glücklicher...

Download
Versöhnung (6).pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.2 KB


Mir gefällt es sehr gut

Ein 92-jähriger Mann beschloss nach dem Tod seiner Frau, ins Altersheim zu gehen. Die Wohnung schien ihm zu gross, und er wollte für seine letzten Tage auch noch ein bisschen Gesellschaft haben, ....

Download
Mir gefällt es sehr gut (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.0 KB


Von der Tat zum Gelächter

Von der Tat zum Gelächter von Anthony de Mello

Der Meister war in mittelsamer Stimmung, also versuchten seine Schüler von ihm zu erfahren, welche Entwicklungsstufen er auf seiner Suche nach dem....

Download
Von der Tat zum Gelächter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.8 KB


Drei Fragen an die Menschen

Ich habe bereits vor über 15-Jahren damit begonnen Menschen zu befragen. Das Projekt "Drei Fragen an die Menschen" ist danach ein bisschen eingeschlafen resp. liegen geblieben. Nun ist der Moment, wo ich es weiterführen möchte. Du solltest frei von der Leber weg die 7-Fragen in 2-3 Sätzen beantworten. Keine Abhandlungen. Einfach aus dem Moment raus. 

Da der Fragebogen nicht personalisiert ist, gibt es nur zwei Angaben zu machen: Angabe ob Mann oder Frau und das Alter!

Download
Drei Fragen an die Menschen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.4 KB


Das Wunder des Lächelns

Wenn wir lächeln, können wir keine negativen Gedanken haben. Suchst du einen Grund zu lächeln, lächele einfach, und tausend Gründe werden sich dir offenbaren. Nicht immer ist es einfach, die Liebe in sich zu spüren. >>>

Download
Das Wunder des Lächelns.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.5 KB


Das Leben ist wie eine Zugfahrt

Das Leben ist wie eine Zugfahrt mit all den Haltestellen, Umwegen und Unglücken. Wir steigen ein, treffen unsere Eltern und denken, dass sie immer mit uns reisen, aber an irgendeiner Haltestelle werden sie aussteigen und wir müssen unsere Reise ohne sie fortsetzen. >>>

Download
Das Leben ist wie eine Zugfahrt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.2 KB


Das Märchen von der traurigen Traurigkeit

Es war eine kleine alte Frau, die bei der zusammengekauerten Gestalt am Strassenrand stehen blieb. Das heisst, die Gestalt war eher körperlos, erinnerte an eine graue Flanelldecke mit menschlichen Konturen. „Wer bist du?“, fragte die kleine Frau neugierig und bückte sich ein wenig hinunter. >>>

Download
Das Märchen von der traurigen Traurigkei
Adobe Acrobat Dokument 152.0 KB


Glücklich sein

Danke für dein Vertrauen und das Interesse an meiner Arbeit. Hier gibt es ein kleines Geschenk ohne wenn und aber zum Download! Ich wünsche dir viel Vergnügen! Und wenn Fragen, dann Fragen!

Download
Glücklichsein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.2 KB