GOTT GAB DIR DEIN GESICHT, LACHEN MUSST DU SCHON SELBER

Lach-Seminar

WENN DU GLÜCKLICH BIST, INFORMIERE DEIN GESICHT


WICHTIG

Melde dich doch zum Lach- und InfoLetter an, so bist du auf dem laufenden!

Bis auf weiteres sind alle LachYoga Aktivitäten aus gegebenem Anlass abgesagt. Nicht weil ich mir das so wünsche, sondern weil anscheinend "übergeordnete Kräfte" das so wollen. Bleiben wir ruhig, verbunden und lassen uns das Lachen, das wir jeder für sich herstellen kann, nicht verbieten. Du bist der Einzige der entscheidet in welcher Gedankenqualität du unterwegs sein willst. Unabhängig von jegwelchen äusseren Einflüssen. Am besten und immer wieder sich die Zeit schenken die Mundecken hochziehen und mit einer Stimmlichkeit ein hohohoho, hihihihi, hehehehe herstellen und geduldig fortfahren bis sich ein ganz natürliches herzliches Lachen einstellt. Und es wird sich einstellen, wenn du dich entscheidest über dich, die Welt und alles was ist zu lächeln und zu lachen. Garantiert!

Und beschäftige dich immer wieder mit lustigen, spassigen Sachen die dich zum Lächeln und Lachen animieren. In dem Sinne ein herzhaftes und fröhliches hoho-hahaha von mir.

Herzlichst Rolf

PS. Solltes du Fragen haben, dann schreibe mir!


Wie Sie wissen, lehne ich es ab, irgendwelche Prinzipien aufzustellen, aber wenn ich eine Reihe von Grundsätzen für einen spirituellen Weg zur Heilung aufstellen müsste, dann lautet die Nummer eins darauf, dass wir jeden einzelnen Tag so oft wie möglich lachen - und zwar am besten über uns selbst. Das käme noch vor jeglicher Form von Gebet, Meditation, Chanten oder Umstellung der Essgewohnheiten.

(Anita Moorjani - Heilung im Licht - Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde)