Lachen Sie den Stress einfach weg

"Die eine Stunde Zeit zum Joggen werde ich doch noch unterbringen in meinem Terminkalender", denken sich gestresste Menschen oft – und dann klappt es doch nicht. Es geht auch einfacher: Lachen Sie den Stress einfach weg! Die Zeit reicht nicht, das Wetter ist zu schlecht und überhaupt der Stress einfach zu gross. Wenn es Ihnen auch manchmal so geht, dann gibt es zwei gute Nachrichten für Sie: Erstens, Sie können den Stress einfach weg lachen! Und zweitens, zehn Minuten Lachen wirken wie eine Stunde joggen! Lachen ist das beste Mittel zur Reduzierung von Stress. Das haben Psychologen der Loma Linda University in Kalifornien kürzlich in einer interessanten Studie nachgewiesen.

Lachen hilft bei Stress

Studienautor Lee Berk und sein Team untersuchten die Beziehung von Lachen und der Produktion von Stress-Hormonen an einer Gruppe von 16 Männern. Der einen Hälfte der Testpersonen wurde gesagt, dass sie einen lustigen Film sehen würden, den sie sich vorher aussuchen durften. Die andere Hälfte der Gruppe bekam Magazine zu lesen.

Die Forscher überwachten dabei den Spiegel der Stresshormone Cortisol, Adrenalin und Dopac. Dabei stellten sie fest, dass bevor, während und nachdem die Untersuchungsteilnehmer ihren Film gesehen hatten, der Spiegel aller drei Substanzen, die Stress verursachen, um 35 bis 70 Prozent gesunken war. Erstaunt waren die Forscher darüber, dass das Niveau der Stresshormone bereits beträchtlich gefallen war, bevor der Film begonnen hatte. „Es scheint, dass schon die Erwartung eines heiteren Erlebnisses den Stress-Spiegel senkt“, fasst Berk zusammen.

Lachen ist also eine wunderbare Methode gegen Stress, denn beim Lachen stoppt der Körper die Bildung der Stresshormone und produziert statt dessen Endorphine, sogenannte Glückshormone.

Lachen ist Arbeit

Heftiges Lachen ist aber auch körperliche Arbeit: viele Muskeln werden beansprucht, der Puls steigt, die Atmung wird stark angeregt, es kommt zu einer besseren Durchblutung. Der deutsche Psychologe und Psychotherapeut Dr. Michael Titze, ein Pionier des therapeutischen Humors, vergleicht den Effekt des Lachens auf den Körper mit einem Muskeltraining. Und der Begründer des Lach-Yoga, der indische Arzt Dr. Madam Kataria, meint: „Eine Minute Lachen wirkt wie zehn Minuten Joggen.“ Deshalb fühlt man sich nach dem Lachen oft angenehm erschöpft und entspannt, der Stress ist weg –wie auch nach dem Laufen.

 

Wenn Sie also demnächst wieder mal Stress haben – lachen Sie einfach drauf los. Am besten gemeinsam mit Freunden.


Hier geht's zur Coaching Seite