LachYoga Stufe-2

 


LachYoga Aus- und Weiterbildung


Die LachYoga Einführung resp. Aus- und Weiterbildung "Stufe-2" steht allen Interessierten sowohl therapeutisch tätigen, Gesundheitsdienstleistern und Pädagogen offen. Die Ausbildung beginnt mit dem Selbststudium. Mit dem umfangreichen LachYoga Handbuch werden in diesem Teil die Grundlagen erarbeitet. Dazu gehört eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Lachen und Humor. Es gibt ein grosses Angebot sich mit LachYoga auseinanderzusetzen. Ich habe mich für meinen ganz eigenen Weg entschieden, der auf 20-Jahren persönlicher Erfahrung mit diesem Thema basiert.

 

Der Weg von Stufe-1 bis Stufe-4 sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich. Du kannst jederzeit einsteigen. Die Module Stufe-2 und Stufe-4 bedingen das Selbststudium der Stufe-1. Danach entscheidest du, wann und ob du weitergehen möchtest.


Das theoretisch erarbeitete wird nun in die Praxis umgesetzt. Du lernst den Aufbau und die Herangehensweise von LachYoga kennen. Welche Übungen zu welchem Zeitpunkt richtig sind. Was ist zu beachten, was sind mögliche Nebenwirkungen. Zum einen kann man diese Stufen Ausbildung einfach zum eigenen Vergnügen machen, viel lernen, lachen und dabei sein Allgemeinwissen erweitern und seine Lebensqualität steigern. Zum anderen dient sie jedoch auch als Ausgangslage um selbst LachYoga anzubieten oder auch Elemente der Methode in sein Leben und seine schon bestehende Arbeit zu integrieren.

 

LachYoga Stufe-2 und Stufe-3 wird in einem 2-Tages Seminar erlebt und umgesetzt. Der Weg von Stufe-1 bis Stufe-4 sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich. 

 

Mit viel Herz und Kompetenz, Klarheit und Humor vermittle ich Ihnen in Theorie und Praxis das „Lachen ohne Grund“. 

 


Lachen ohne Grund ist eine einzigartige Methode, bei der jede und jeder lernen kann, mehr zu lachen, ohne auf Witze, Comedy und Humor angewiesen zu sein. Bei den LachÜbungen in der Gruppe wird zunächst absichtlich und bewusst gelacht. Durch spielerisches Verhalten und den direkten (Augen-) Kontakt wird das Lachen jedoch sehr schnell spontan und ansteckend

 

Lachen ohne Grund ist eine einzigartige Methode, bei der jede und jeder lernen kann, mehr zu lachen, ohne auf Witze, Comedy und Humor angewiesen zu sein. Bei den LachÜbungen in der Gruppe wird zunächst absichtlich und bewusst gelacht. Durch spielerisches Verhalten und den direkten (Augen-) Kontakt wird das Lachen jedoch sehr schnell spontan und ansteckend. Ebenfalls ein wichtiges Praxis-Thema ist, wie man alleine lachen und Lachen ohne Grund in das eigene Leben integrieren kann.

 

Beim Lachen ohne Grund Training werden LachÜbungen mit Yoga-Atem-Techniken (Pranayama) kombiniert. Dadurch wird ein hoher Entspannungseffekt erzielt und eine intensive Sauerstoffversorgung des Organismus bewirkt. Die Übungen wirken deswegen so unmittelbar, weil es dem Körper erwiesenermassen völlig egal ist, ob man bewusst oder spontan lacht: die psychologischen und physiologischen Auswirkungen sind tatsächlich dieselben!

 

Die positiven Auswirkungen von regelmässig praktiziertem Lachen ohne Grund sind vielfältig: die Stimmung und Einstellung zum Leben werden eindeutig positiver. Durch den entspannenden Effekt wird Stress reduziert. Das Immunsystem und die Atmung verbessern sich – das sind nur zwei der positiven Effekte auf die Gesundheit. Auch die Beziehungen zu den Mitmenschen verbessern sich, da Lachen verbindet und für mehr Leichtigkeit sorgt. Schliesslich wird durch regelmässiges Lachen positive Energie aufgebaut. Schwierige Zeiten und Lebenskrisen werden so viel besser durchgestanden.


Kursinhalt

  • Praktisches erleben von LachYoga-Übungen
  • Anspannung und Entspannungsübungen
  • Auseinandersetzung mit dem LachYoga Handbuch
  • Die Entwicklung von LachYoga und der LachYoga-Bewegung
  • Grundprinzipien und Grundannahmen von LachYoga
  • LachYoga und Gesundheit bzw. Krankheit / Therapie
  • Ergebnisse aus der Lach- sowie Glücksforschung
  • Unterschiedliche Einsatzgebiete von LachYoga


Termine

Samstag, 9. und Sonntag, 10. November 2019

Zeit

Samstag, 9 - 18 Uhr

Sonntag, 10 - 15 Uhr

Ort

Das 2-Tages LachYoga Seminar Stufe-2 findet im Raum Solothurn / Bern statt.

Preis

CHF 580.-

exkl. eventuelle Kosten für Kost und Logis

Leistungen

Der Preis beinhaltet das umfangreiche Ausbildungs-Hand­buch und alle notwendigen Unterlagen für den erfolgreichen Unterricht sowie die Betreuung bis zur Diplomierung. Die de­finitive Buchung gilt mit Eingang der Kursgebühr. Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie das Hand­buch zur Vorbereitung. Sobald das Ausbildungshandbuch mit dem gesamten Know-how in Ihrem Besitz ist, kann bei Abmeldung keine Rückerstattung des Kursgeldes erfolgen. Der LachYoga Diplomkurs berechtigt Sie zur Durchführung von Kursen und Workshops.

Leitung

Rolf  W. Locher - LachYoga Trainer & Therapeut - Trainer GFS - Business Seminarleiter