Einzelcoaching

Dieses Coaching richtet sich an Menschen, die ihr Lachen als Quelle von Entspannung, Vitalität, Freude und Selbst-vertrauen gerne in einem persönlichen und individuellen Rahmen wiederfinden wollen. Ich zeige Ihnen Wege, wie Sie Ihr Lachen befreien - und Sie werden spüren, wie Ihr Lachen Sie befreit.


Lachen als Motivation
Lachen mit Locher

Motivation spielt in verschiedensten Lebenslagen eine zentrale Rolle und ist ausschlaggebend beim Definieren und zum Erreichen persönlicher Ziele.

 

Gerade im Umfeld von Beruf und Arbeit ist die persönliche Motivation eine wesentliche Grund-bedingung beispielsweise für den Erfolg einer Umschulung, den beruflichen Aufstieg oder auch für die erfolgreiche Jobsuche.

 

Die Förderung von Heiterkeit im Alltag hat zur Folge, dass das Repertoire an erfolgreichen Bewältigungsstrategien erweitert wird. 


Dadurch entwickeln sich längerfristig positive psychologische Ressourcen, die zur Bewältigung von Herausforderungen und zur Erreichung von persönlichen zielen nutz voll eingesetzt werden können. Die durch die Förderung von Heiterkeit veränderte Sichtweise auf Probleme und Herausforderungen im Leben kann wesentlich zum Generieren von Lösungsmöglichkeiten und zur Problemlösung beitragen.


Einzelcoaching:

Erste Sitzung CHF 180.- / jede weitere CHF 150.-

Sitzungen können sporadisch nach Bedarf gebucht werden.


Burnout-Prophylaxe

Lachen mit Locher
Burnout-Prophylaxe

 

Mit dem Begriff Burnout wird ein Zustand beschrieben, der durch das Gefühl des 'Ausgebrannt-seins', Motivationsverlust, Erschöpfung und Depression bis hin zur Verzweiflung gekennzeichnet ist. Beschäftigte in sozialen Berufen und Lehrer, die häufig sehr belastet und gleichzeitig sehr engagiert sind, gehören zu den am stärksten Burnout gefährdeten Gruppen; oft sind häufige Abwesenheit wegen Krankheit und Frühpensionierungen die folgen. 

Mit Lach-Yoga Trainings, denn dadurch erreichbaren Förderung von Heiterkeit im Alltag und der damit verbundenen Verbesserung von Bewältigungs- und Erholungsprozessen können auch einige der für die Entwicklung von Burnout-Symptomen relevanten Faktoren verbessert werden (erlebte Belastung im Berufsalltag, Arbeitszufriedenheit, Qualität der Sozialen Kontakte im Berufsumfeld). Das Heiterkeitstraining ist damit ein aussichtsreicher Kandidat für eine wirksame Prävention von Burnout.

Lach-Yoga Trainings sind auch einige Zeit nach überstandener schwerer Krankheit, in der Rehabilitation nach Unfällen und einige Zeit nach Perioden erhöhter Belastung sinnvoll, z.B. nach Verlust einer nahe stehenden Person, Pflege von Angehörigen, Arbeitslosigkeit, beruflicher Qualifikation und anderen belastenden Ereignissen.

Trauer, Angst und Wut sind selbstverständlich notwendige und zur gegebenen Zeit 'richtige' Reaktionen, für die man sich auch Zeit lassen soll. Für Gesundheit und Wohlbefinden ist aber wichtig, dass diese Perioden nicht zu lange andauern, dass man sich davon in einer angemessenen Zeit und möglichst gut wieder erholt. Der richtige Zeitpunkt für Lach-Yoga Trainings ist, wenn man das Gefühl hat, wieder einen Schritt ins Leben zurück machen zu wollen.


Einzelcoaching:

Erste Sitzung CHF 180.- / jede weitere CHF 150.-

Sitzungen können sporadisch nach Bedarf gebucht werden.